20.04.2018

Pole und Sieg in Valencia !

Nach einem halben Jahr Rennpause fuhr Dominic Schmitter in Valencia am Donnerstag im Training den zweiten Platz ein, am Freitag gab sich 23-Jährige dann keine Blöße und fuhr zuerst die Pole und anschließend mit über zehn Sekunden Vorsprung den Sieg ein. «Ein Start-Ziel-Sieg», hielt Schmitter im Gespräch mit SPEEDWEEK.com fest. «Mein Team hat mir auf dem Pitboard die Abstände angezeigt und als mein Verfolger aufholte, habe ich noch einmal gepusht – dann ist er gestürzt. Das muss der erste Suzuki-Sieg in der Schweizer-Meisterschaft seit Jahren gewesen sein.»


Zurück